Wer oder was ist INFACTION?

Hinter INFACTION verbirgt sich der Einzelunternehmer, Fionn Kortenbrede, 29 Jahre aus 48291 Telgte.

Tatkräftige Unterstützung erhält er von einem großartigen Team an engagierten, freien Mitarbeiter*innen.

 

Wir haben uns beste Mühe gegeben, alle involvierten Personen auf ein Bild zu bekommen; mission almost completed!

 

Unsere Passion ist es die Faszination des BMX- und Scooter- Sports an die kommenden Generationen weiterzugeben!

 


Wie seid ihr zu dem Namen INFACTION gekommen?

Der Name findet seinen Ursprung in den Anfangsjahren und wurde vom Gründer der Firma, Sören Jacobs, formuliert.
Ihm ging es darum seine Begeisterung für den Sport und die damit einhergehende Action in einem Wort zusammenzufassen.
Unsere Sportarten werden häufig als ansteckend bzw. infizierend beschrieben.
Zudem ist für Zuschauer und besonders ausführende Sportler immer eine Menge Action und Adrenalin im Spiel.
Daher bieten wir die INFektion mit der ACTION.

Weitere Infos zur Entstehung und Geschichte von INFACTION

 


Wer leitet die Camps, wer macht die Büroarbeit?

Für die bei uns anfallende Büroarbeit ist in erster Linie der Geschäftsführer zuständig.
Gleichzeitg versucht Fionn aber auch so viele Aktionen, Camps und Workshops wie möglich selbst durchzuführen.
Wenn dies terminlich oder organisatorisch nicht möglich ist, wird er von einzelnen Teammitgliedern vertreten.
Unsere Trainer und Coaches oder wie wir uns gerne nennen “Coachfools”, sind junge, aktive und engagierte BMX- und Scooterfahrer*innen.
Sie üben die jeweilige Sportart schon seit diversen Jahren aus, haben unterschiedlichste Kenntnisse und Fähigkeiten, sowohl auf ihrem Sportgerät, also auch im “normalen” Leben und sind stets motiviert, diese an jüngere Fahrer*innen weiterzugeben.

 


Wie tritt man mit Euch in Kontakt oder erfährt aktuelle News?

Für unsere Kontaktdaten klickt bitte hier.

Aktuelle News und Informationen versuchen wir regelmäßig über unsere Social Media Kanäle mitzuteilen.
Solltet ihr Fragen haben, ruft uns an oder schreibt eine Mail.
Wir freuen uns auf eure Mitteilungen!